BS-Klima GmbH

TOSHIBA VRF-Systeme -Lösungen für große Gebäude

VRF steht für »Variable Refrigerant Flow«. Egal wie groß Ihr Gebäude ist – das System regelt den Kältemittelfluss perfekt, sodass jedes Innengerät zu jeder Zeit exakt mit der benötigten Kältemittelmenge versorgt wird. Der „Intelligent Flow Technology“-Mikroprozessor verarbeitet die Informationen aller im System enthaltenen Sensoren, um daraus die optimale Verteilung der Leistung zu generieren. Unabhängig von der Position im Gebäude werden Über- und Unterkapazitäten ausgeglichen. Durchgehender Heizbetrieb mit Continuous Heating Sensoren am Außengerät erkennen bereits geringste Eisbildung und reagieren sofort. Wo andere Geräte während des Abtau-Vorganges den Heizbetrieb unterbrechen müssen, nutzt TOSHIBA ein intelligentes Bypass-System, um den Heizbetrieb weiterhin aufrecht zu halten.

Die VRF-Technologie bietet also die beste Lösung für große Bürogebäude und Industrieanlagen. Das beinhaltet Hotels, Krankenhäuser, Freizeit- und Einkaufszentren. Der Dual-Inverter-Kompressor garantiert hohe Effizienz, Flexibilität im Betrieb und längere Wartungsintervalle. Hinzu kommt, dass eine große Auswahl an Innengeräten das VRF-System höchst flexibel macht und daher jeden Bedarf erfüllen kann und für viele Einsätze einfach ideal ist. Dieses System bietet Ihnen größte Flexibilität. Es können bis zu 64 Innengeräte in einem Kältekreis kombiniert werden. Die Nennkühlleistung beträgt bis zu 168 kW pro Kältekreis.

Heizen oder Kühlen - oder doch beides?

Bei den VRF Multi-Raum-Systemen haben Sie die Wahl zwischen 2-Leiter und 3-Leiter-Systemen für gleichzeitiges Kühlen und Heizen. Die 2-Leiter-Technologie kann heizen oder kühlen – je nach Saison und Anwenderwunsch. Es sorgt für eine optimale Ausgewogenheit von Temperatur und Feuchtigkeit bei geringen Betriebskosten. Die Flexibilität wird durch vielfältige Innengerätekombinationen sowie eine einfache Verrohrung und Verdrahtung gewährleistet. MIt dem 3-Leiter-System ist gleichzeitiges und unabhängiges Heizen und Kühlen möglich. Besonders effizient ist diese Technologie in Gebäuden mit ausrichtungsbedingt stark unterschiedlichen Wärmelasten oder Räumlichkeiten, die permanent Abwärme produzieren. Die aufgenommene Wärmeenergie eines Gebäudeteiles kann nahezu verlustfrei in anderen Räumen zum Heizen zur Verfügung gestellt werden. Höchste Wirtschaftlichkeit ist garantiert!

Kompakt, präzise und umweltfreundlich

VRF bietet wichtige Vorzüge, ein niedriges Betriebsgeräusch, durchdachte und präzise Steuersysteme und Energieeffizienz – für niedrige Betriebskosten und gleichzeitige Umweltverträglichkeit. Toshibas Einsatz in der Forschung und Entwicklung für neue Technologien garantiert stets die größtmögliche Umweltverträglichkeit. Alle VRF-Systeme sind mit nicht Ozon abbauendem Kältemittel (R410A) und der ausgefeilten Dual-Inverter-Steuerung ausgestattet.

Anlagenflexibilität

Eine maximale Rohrleitungslänge von bis zu 1.000 m ermöglicht eine noch ­flexiblere Planung und Installation. Die Höhendifferenz zwischen ­Außengerät und weitest entferntem Innengerät kann bis zu 90 m betragen. Das entspricht einem 25-stöckigen Gebäude. Kompakte Abmessungen sichern einen geringen Platzbedarf. Mehrere Kältekreise können zu einem großen System zusammengefügt werden, um sie zentral zu steuern.

Schnellübersicht:

Toshiba VRF-Systeme: Wandgerät Serie 7 Toshiba VRF-Systeme: Wandgerät Serie 1 SMMSu Toshiba VRF-Systeme: 1-Wege FLAT Kassette SMMSu Toshiba VRF-Systeme: 60x60 Slim Kassette Toshiba VRF-Systeme: 60x60 Slim Kassette SMMSu Toshiba VRF-Systeme: 4-Wege Standard Kassette Toshiba VRF-Systeme: 4-Wege Standard Kassette SMMSu Toshiba VRF-Systeme: 2-Wege Kassetteu Toshiba VRF-Systeme: 2-Wege Kassette SMMSu Toshiba VRF-Systeme: 1-Wege Kassette Toshiba VRF-Systeme: 1-Wege Kassette SMMSu Toshiba VRF-Systeme: Standard Kanalgerät Toshiba VRF-Systeme: Standard Kanalgerät SMMSu Toshiba VRF-Systeme: Flaches Kanalgerät Toshiba VRF-Systeme: Flaches Kanalgerät SMMSu Toshiba VRF-Systeme: Hochdruck Kanalgerät SMMSu Toshiba VRF-Systeme: Hochdruck Kanalgerät SMMSu Toshiba VRF-Systeme: Frischluft Kanalgerät Toshiba VRF-Systeme: Frischluft Kanalgerät SMMSu Toshiba VRF-Systeme: Deckengerät Toshiba VRF-Systeme: Deckengerät SMMSu Toshiba VRF-Systeme: Konsolengerät Toshiba VRF-Systeme: Konsolengerät SMMSu Toshiba VRF-Systeme: Chassis Toshiba VRF-Systeme: Chassis SMMSu Toshiba VRF-Systeme: Standgerät Toshiba VRF-Systeme: Standgerät SMMSu Toshiba VRF-Systeme: VN-Wärmetausche Toshiba VRF-Systeme: Außengerät MiNi SMMS Single-Fan Toshiba VRF-Systeme: Außengerät MiNi SMMS-e Toshiba VRF-Systeme: Außengerät SMMS-u Toshiba VRF-Systeme: Außengerät SHRM-eu Toshiba VRF-Systeme: Außengerät SMMS-e LowRef Toshiba VRF-Systeme: Außengerät SMMS-e Toshiba VRF-Systeme: Lüftungskit Abluft Toshiba VRF-Systeme: Lüftungskit 0–10 Volt Toshiba VRF-Systeme: Warmwasser Modul MT Toshiba VRF-Systeme: Warmwasser Modul HT empty
DMC Firewall is developed by Dean Marshall Consultancy Ltd