BS-Klima GmbH - Kälte-, Klima- und Lüftungstechnik in Freiburg

Beratung

Planung

Montage

Wartung

Service

BS-KLIMA GmbH gewinnt europaweiten Wettbewerb der Gebäudeklimatisierung in der Kategorie Hotel (Panasonic Pro Award)

BS-KLIMA GmbH gewinnt europaweiten Wettbewerb der Gebäudeklimatisierung in der Kategorie

In Anwesenheit von Geschäftsführer Roland Mack (Europa-Park), den offiziellen Vertretern der Fa. Panasonic-Klimatechnik und Lieferant Fa. Kaut, fand am 11.06.2015 die Preisverleihung im Europa-Park statt. Bei den klimatisierten Objekten handelt es sich um die Hotels „El Andaluz" und "Castillo Alcazar“. Geehrt wurden internationale Projekte mit nachhaltiger Planung, Energie- und Kosteneffizienz, innovativen Lösungen und ästhetischem Anspruch. Eine unabhängige Jury von Experten aus den Bereichen Architektur, Haustechnik und der Heiz-/ Kühlindustrie wählte die Preisträger aus. In der Kategorie „Bestes Hotel-Projekt“ setzte sich der Europa-Park gegen internationale Konkurrenten durch.

Panasonic Por Award Winner Auszeichnung für die BS-Klima GmbHDie Kriterien bei der Preisvergabe waren:

  • Umsetzung des Kundenauftrages
  • Energieeffizienz
  • Fachkönnen und Ausführungsqualität
  • technische Innovation

Die Freiburger Firma BS-Klima GmbH hatte die Klimatisierung der Themenhotels in Deutschlands größtem Freizeitpark übernommen und neben den Hotels EL Andaluz und Castillo Alcazar auch das Hotel Colosseo ausgestattet. Insgesamt wurden 650 Zimmer mit Klimaanlagen versehen. Die Jury lobte insbesondere die unscheinbare Integration der Klimaanlagen in die jeweiligen Zimmer-Interieurs. Somit wurde das beeindruckende Gesamtbild der Hotels erhalten.
 
Durch Herrn Mack wurde die außerordentliche Leistung der BS-KLIMA GmbH, mit Geschäftsführer Peter Scheidthauer, nochmals hervorgehoben und bestätigt. Wir freuen uns über diese tolle Auszeichnung und bedanken uns bei allen Mitarbeitern und Personen, die zu diesem Erfolg beigetragen haben.

  • BS-Klima-GmbH 001
  • BS-Klima-GmbH 002
  • BS-Klima-GmbH 003
  • BS-Klima-GmbH 004
  • BS-Klima-GmbH 005
  • BS-Klima-GmbH 006
  • BS-Klima-GmbH 007
  • BS-Klima-GmbH 008
  • BS-Klima-GmbH 009
  • BS-Klima-GmbH 010
  • BS-Klima-GmbH 011
  • BS-Klima-GmbH 012
  • BS-Klima-GmbH 013
  • BS-Klima-GmbH 014
  • BS-Klima-GmbH 015
  • BS-Klima-GmbH 016
  • BS-Klima-GmbH 017
  • BS-Klima-GmbH 018
  • BS-Klima-GmbH 019
  • BS-Klima-GmbH 020
  • BS-Klima-GmbH 021
  • BS-Klima-GmbH 022
  • BS-Klima-GmbH 023
  • BS-Klima-GmbH 024
  • BS-Klima-GmbH 025
  • BS-Klima-GmbH 026
  • BS-Klima-GmbH 027
  • BS-Klima-GmbH 028
  • BS-Klima-GmbH 029
  • BS-Klima-GmbH 030
  • BS-Klima-GmbH 031
  • BS-Klima-GmbH 032
  • BS-Klima-GmbH 033
  • BS-Klima-GmbH 034
  • BS-Klima-GmbH 035
  • BS-Klima-GmbH 036
  • BS-Klima-GmbH 037
  • BS-Klima-GmbH 038
  • BS-Klima-GmbH 039

BS-Klima - Kompetenz auf Wachstumskurs

BS-Klima übernimmt die Firma Peter Loreth Kälteanlagenbau in EbringenZum 08.01.2015 übernahm die Freiburger Firma BS-Klima GmbH, Spezialist für Kälte- Klima- und Lüftungstechnik, den in Ebringen ansässigen Kälte- Klimafachbetrieb „Peter Loreth“.

Nach der Übernahme des Kälte-/ Klimafachbetriebes Schlatterer/ Renner im Jahre 2006, ist dies, gemäß Geschäftsführer Peter Scheidthauer, nun ein weiterer wichtiger Meilenstein, sich im südbadischen Raum als feste Größe zu etablieren.

Die Mitarbeiter des Kälte- Klimafachbetriebes „Peter Loreth“ werden komplett in das Unternehmen BS-Klima, mit derzeit über 30 Angestellten, integriert und sind zur weiteren Kundenbetreuung Ihre ersten Ansprechpartner.

Unser Grundsatz: „Vielseitigkeit – Individualität – Qualität“.
Unser Leitsatz: „ Wissen und Technik aus einer Hand – für unsere Umwelt von Morgen“

Die BS-Klima GmbH ist seit dem Jahre 2003 weit über den südbadischen Raum bekannt als führender Hersteller von Kälte- Klima- und Lüftungstechnischen Einrichtungen inkl. Anlagenbau für die verschiedensten Industrie- und Gewerbezweige.

Ihr Einzugsgebiet erstreckt sich von der Schweizer Grenze, dem Bodensee bis über Karlsruhe hinaus.
Peter Scheidthauer deckt in der allgemeinen Klimatisierung von Gebäuden und Räumen die Bereiche der Split- und VRF-Technologien ab, sowie die direkte und indirekte Kühlung über Lüftungsanlagen.

Im industriellen Bereich zählen komplexe Anlagen wie z.B. Kaltwassererzeuger, Verbundanlagen, Tiefsttemperatur-Anlagen und Lüftungsanlagen zu den täglichen Aufgabenbereichen.
Sowohl im gewerblichen als auch im privaten Bereich werden stationäre Kühl- und Tiefkühlsysteme betreut. Durch das technische Know-how unserer qualifizierten Ingenieure und Meister und ein perfekt geschultes Mitarbeiterteam werden Ihre Wünsche optimal ausgearbeitet und umgesetzt.

Peter Loreth bedankt sich...
 

Sehr geehrte Kunden, Lieferanten und Geschäftspartner,

mit großem Engagement und Freude haben wir die vergangenen 21 Jahre für Sie und mit Ihnen arbeiten dürfen. Nun haben wir zum 1. Januar 2015 unsere Firma in die Verantwortung der Firma BS-Klima GmbH, Kälte- Klima- und Lüftungstechnik in Freiburg, mit Ihrem Geschäftsführer Peter Scheidthauer, übergeben.

Es freut uns, dass unsere Mitarbeiter, weiterhin in einem engagierten Team unter Peter Scheidthauer weiterarbeiten können. Wir sind überzeugt, dass die BS-Klima GmbH und Ihre Mitarbeiter, unsere bisherigen guten Geschäfts-und Kundenbeziehungen mit Sorgfalt pflegen und weiterführen werden.

Wir wünschen allen Beteiligten viel Erfolg und Zufriedenheit. Wir werden Peter Scheidthauer begleiten und tatkräftig unterstützen. Für das große Vertrauen, dass Sie uns während all der Jahre entgegen gebracht haben, danken wir von ganzem Herzen.

Freundliche Grüße, PeterLoreth

Die BS-Klima GmbH feiert ihr 10-jähriges Firmenjubiläum

10 Jahre BS-Klima Gmbh in FreiburgIm Jahr 2003 wurde die BS-Klima GmbH von zwei entschlossenen Gründern ins Leben gerufen. Über die Jahre wuchs nicht nur die Bürofläche, sondern auch die Zahl der Mitarbeiter und deren Zusammenhalt. Im Laufe des letzten Jahrzehnts konnte sich die Firma im Bereich Klimaanlagen und Kältetechnik, dank Zuverlässigkeit und Expertise, in der Region etablieren. Im Umkreis von 200 Kilometern um Freiburg wurden zahlreiche, zufriedene Kunden aus Gewerbe, Industrie, Forschung und ebenso Privatkunden betreut.

Auf diese positive Entwicklung können die 28 Mitarbeiter mit Stolz zurückblicken. Deshalb wurde am 13.Oktober 2013 das verdiente 10-jährige Jubiläum des Spezialisten für Klimatechnik & Co gefeiert. Über den Tag verteilt nahmen mehr als 500 Gäste an den Feierlichkeiten teil. Am Abend folgten noch ein mal 120 geladene Gäste für die Abschlussveranstaltung.

  • 001
  • 002
  • 003
  • 004
  • 005

Seit der Firmengründung ist die BS-Klima GmbH bereits Mieter im Hause Sauter, das zeitgleich zum Tag der offenen Tür einlud. Für den besonderen Anlass wurde außerdem ein breit gefächertes Programm auf die Beine gestellt, bei dem Groß und Klein gleichermaßen bedacht wurden. So standen beispielsweise Segways für die Erwachsenen, ein Spielmobil für die jungen Gäste und viele weitere Vergnügungsmöglichkeiten bereit.

  • 006
  • 007
  • 008
  • 009
  • 010

Kreativ-künstlerische Beiträge bot zum einen die Band “PianoVocal”, die mit Flügel und Gesang für musikalische Untermalung sorgte. Zum anderen brachte die humorvolle Zauberershow von Daniel Bornhäußer das Publikum nicht nur zum Staunen, sondern durch gelungene Comedy-Elemente auch zum Lachen.

Kunden, Partner und Interessierte hatten weiterhin die Möglichkeit, bei einer informative Führung durch die Werkstätten und Büroräume einen Einblick in die Arbeit der BS-Klima GmbH zu erhalten. In zwei Fachvorträgen wurde über Gebäudeklimatisierung für Planer, Architekten und Privatanwendung referiert. Wer sich noch weitergehend mit den Themen beschäftigen wollte, erhielt bei den drei Ausstellern, den Firmen Kaut (Panasonic), Systemair und Mitsubishi Electric (Frigotechnik), Antworten zu offenen Fragen und allgemeine Informationen.

Selbstverständlich war auch für das leibliche Wohl gesorgt. Ein Fest für den Gaumen boten die kulinarischen Feinheiten der Metzgerei Schuler und Bleibach. Dazu passende Erfrischungen bot die einladende Cocktailbar. Zwei große VIP-Zelte, die eigens für die Feier gemietet wurden, luden zum geselligen Miteinander ein. Dank großartiger Stimmung wurde darin noch bis spät in die Nacht gefeiert.

Rückblickend war es eine rundum gelungene Veranstaltung, die mit vielen positiven Rückmeldungen gewürdigt wurde. Die Firma BS-Klima GmbH bedankt sich bei den Organisatoren, Caterern, Künstlern, Mitarbeitern, Ausstellern und allen weiteren Beteiligten, die an diesem Event mitgewirkt haben. Nicht zu vergessen, die zahlreichen Gäste, die mit ihrer guten Stimmung zum Erfolg des Fests beigetragen haben.

  • 001
  • 002
  • 003
  • 004
  • 005
  • 006
  • 007
  • 008
  • 009
  • 010
  • 011
  • 012
  • 013
  • 014
  • 015
  • 016
  • 017
  • 018
  • 019
  • 020
  • 021
  • 022
  • 023
  • 024
  • 025
  • 026
  • 027
  • 028
  • 029
  • 030

So cool: Europa-Park mit neuer Klimatisierung

BS-Klima stattet die Hotels des Europa-Parks mit neuen Klimanalagen ausDer Europa-Park in Rust bei Freiburg ist wohl einer der schönsten Freizeitparks der Welt. Mehr als hundert Attraktionen und Shows begeistern jährlich knapp fünf Millionen Besucher. Zum Hotelresort, das zu den größten in Europa zählt, gehören fünf 4-Sterne Themenhotels. Die insgesamt 293 Zimmer der Hotels „El Andaluz“ und „Castillo Alcazar“ wurden komplett renoviert und mit innovativen Klimageräten von Panasonic ausgestattet.

Alltagssorgen haben hier keinen Platz. Kleine und große Besucher sind vom Europa-Park sofort in den Bann gezogen und genießen das Paradies aus Fahrtwind, Zuckerwatte und Showspektakel. Darüber hinaus gibt es in den fünf parkeigenen Hotels zahlreiche Abenteuer zu entdecken. So zum Beispiel das erste Themenhotel „El Andaluz“ im Stil einer spanischen Sommerresidenz. Ein im Innenhof gelegener Pool mit tropischem Palmengarten sowie die spanischen Restaurants und Bars lassen vergessen, dass man in Deutschland ist. Die 181 Zimmer wurden in zwei Bauabschnitten komplett renoviert und modernster Klimatechnik ausgestattet.

Ebenfalls erneuert wurden 112 Zimmer des „Castillo Alcazar“, das einer spanischen Ritterburg anmutet. Es zeichnet sich durch den reizvollen Kontrast zwischen wildromantischem Burgleben und modernstem Interieur aus. Romantiker kommen in der Bar „Buena Vista Club“ im neunten Stock voll auf ihre Kosten, wenn der Sonnenuntergang den Europa-Park in goldenes Licht taucht.

  • BS-Klima-Europa-Park-Hotel-Projekt_001
  • BS-Klima-Europa-Park-Hotel-Projekt_002
  • BS-Klima-Europa-Park-Hotel-Projekt_003
  • BS-Klima-Europa-Park-Hotel-Projekt_004
  • BS-Klima-Europa-Park-Hotel-Projekt_005
  • BS-Klima-Europa-Park-Hotel-Projekt_006
  • BS-Klima-Europa-Park-Hotel-Projekt_007
  • BS-Klima-Europa-Park-Hotel-Projekt_008
  • BS-Klima-Europa-Park-Hotel-Projekt_009
  • BS-Klima-Europa-Park-Hotel-Projekt_010
  • BS-Klima-Europa-Park-Hotel-Projekt_011
  • BS-Klima-Europa-Park-Hotel-Projekt_012

Der Europa-Park öffnete 1975 erstmals seine Pforten und ist bis heute in Familienbesitz. Der hohe Qualitätsanspruch der Brüder Roland und Jürgen Mack zahlt sich aus. Ob Gastronomie, Fahrgeschäfte, Gartenanlagen, Shows und Hotels – es wird konsequent auf höchstes Niveau geachtet. „Der zufriedene Gast ist einer der wichtigsten Erfolgsfaktoren.

Nach dieser Maßgabe wurden die beiden ältesten Themenhotels aufwändig renoviert. Für ein Wohlfühlklima sorgen Klimageräte von Panasonic in allen Hotelzimmern. Für die Planung, CAD-Zeichnung, Klimalastberechnung nach VDI2078 und Montage zeichnete das Unternehmen BS-Klima GmbH in Freiburg verantwortlich.

Die Realisierung erfolgte in zwei Bauabschnitten. Zur Jahreswende 2012/2013 erfolgte der erste Abschnitt. Hier wurden 82 Zimmer im Hotel El Andaluz mit Klimageräten in nur acht Wochen ausgestattet, dabei wurden 3.500 Meter Kupferleitungen verlegt. Im zweiten Bauabschnitt 2013/2014 wurde in nur neun Wochen die komplette Montage bis zur Inbetriebnahme für 211 Zimmer realisiert und 5.300 Meter Kälteleitungen verlegt. Dabei hat man, soweit es möglich war, die vorhandenen Versorgungsschächte benutzt, um weitere Baumaßnahmen zu vermeiden. Für die Mitarbeiter der BS-Klima GmbH keine leichte Aufgabe.

„Die größte Herausforderung bei den beiden Hotels im Europa-Park war wohl der Faktor Zeit. Wir sind stolz, dass wir das mit unseren engagierten Mitarbeitern fristgerecht umsetzen konnten und bedanken uns, dass die Leitung des Europa-Parks dieses Vertrauen in uns gesetzt hat“, so Peter Scheidthauer, Geschäftsführer der BS-Klima GmbH.

  • BS-Klima-Europa-Park-Hotel-Projekt_013
  • BS-Klima-Europa-Park-Hotel-Projekt_014
  • BS-Klima-Europa-Park-Hotel-Projekt_015
  • BS-Klima-Europa-Park-Hotel-Projekt_016
  • BS-Klima-Europa-Park-Hotel-Projekt_017
  • BS-Klima-Europa-Park-Hotel-Projekt_018
  • BS-Klima-Europa-Park-Hotel-Projekt_020
  • BS-Klima-Europa-Park-Hotel-Projekt_021

Eine weitere Herausforderung war sicherlich, dass kein Zimmer dem anderen gleicht und die Klimageräte so unscheinbar wie nur möglich integriert werden sollten. Hier hat man sich aufgrund der geringen Bauhöhe für die superflachen Kanalgeräte der MM1 Serie von Panasonic entschieden. Mit nur 200 mm bieten diese Geräte mehr Flexibilität und lassen sich in sehr enge Zwischendecken einbauen. Darüber hinaus sind sie aufgrund des äußerst niedrigen Schallpegels prädestiniert für Hotelzimmer. Dank DC-Ventilatormotor verbrauchen sie weniger Energie und der außen liegende Anschlusskasten erleichtert die Wartung und Bedienung.

Über eine spezielle Schnittstelle, die mit Unterstützung des Großhändlers, Alfred Kaut GmbH + Co., programmiert wurde, sind die Panasonic VRF-Systeme in das hauseigene Gebäudeleitsystem integriert, was die zentrale Steuerung und das Erkennen von Störungen ermöglicht. Drei differenzierte Kühl-/Heizstufen sind über das Gebäudeleitsystem festgelegt: 21-19-15 Grad C und 24-28-32 Grad C. Darüber hinaus können auch alle Parameter pro Zimmer erfasst und energetisch ausgewertet werden. Die Anforderung in Bezug auf Energieverbrauch war => ca. 0,40 Euro/Tag.

Zentrale Steuerung ist die eine Sache, doch jeder Hotelgast hat ein anderes Temperaturempfinden und dafür wurden alle Zimmer mit der datenbusfähigen Hotel-Fernbedienung (CZ-RE2C2) mit Check-in Platine von Panasonic ausgestattet. Hier kann der Gast ganz einfach und intuitiv, die gewünschte Temperatur und Ventilatordrehzahl einstellen oder das Klimagerät ganz ausschalten.

Genauso wie die Innengeräte sollten auch die Außengeräte so unauffällig wie möglich bei hoher Energieeffizienz sein. Beides bieten die VRF-Systeme der ECOi Serie von Panasonic. Durch ihre kompakte Bauform lassen sie sich gut auf dem Dach verstecken, wo dies nicht möglich war, wurden die Außengeräte unterm Dach montiert und entsprechende Luftkanäle gelegt. Die Panasonic ECOi-Serie glänzt mit ihren Leistungsdaten und dem niedrigen Energieverbrauch, was durch den Einsatz des Hochleistungs-Kältemittel R410A, neue DC-Inverter-Verdichter, neue DC-Ventilatormotoren und neu konzipierter Wärmetauscher erreicht wird.

Für beide Hotels wurden insgesamt 14 Außengeräte mit unterschiedlichen Leistungsgrößen von 22,40 kW bis 45 kW (2x U-8ME1E81, 6x U-12ME1E81, 3x U-14ME1E81 und 3x U-16ME1E81) verbaut. Auf dem El Andaluz stehen neun und auf dem Castillo Alcazar fünf ECOi VRF-Systeme mit einer Gesamtkälteleistung von 500,80 kW. Weitere Leistungsmerkmale der ECOi-Systeme: Anschlussverhältnis bis 200%, maximale Gesamtleitungslänge bis 1000 m, hohe externe statische Pressung bis max. 80 Pa, Betriebsbereich im Heizbetrieb für Außentemperaturen bis – 25 Grad C und bestens geeignet für die Umrüstung von Altsystemen.

Umwelt-Sonderaktion 2014

BaumAm 1. Januar 2010 ist das Serviceverbot für H-FCKW (insbesondere R22) in Kraft getreten (EU-Verordnung  EG1005/2009). In der  laufenden  Übergangsfrist  bis Ende 2014 darf  lediglich recyceltes H-FCKW zur Instandhaltung und Wartung von Klima- und Kälteanlagen eingesetzt werden. Ab 1. Januar 2015 gilt ein generelles Verbot für diese Kältemittel.

Sollte in der Übergangszeit bei der gesetzlich vorgeschriebenen Dichtheitsprüfungen und Lecksuche an einer Anlage ein Leck festgestellt werden, muss diese sofort umgerüstet werden bzw. ist eine Neuinstallation erforderlich.

Eine Umrüstung einer bestehenden Anlage auf ein neues Kältemittel ist meist nicht die optimale Lösung. Je nach Alter, verbleibender Betriebsdauer, Zustand und Betriebskosten kann es sinnvoll sein, die Kälteanlage zu ersetzen. Eine neue Anlage mit moderner energiesparender Technik ist langfristig gesehen wirtschaftlicher und amortisiert sich oft schon innerhalb kurzer Zeit.

Die BS-Klima GmbH leistet in ihrem Jubiläumsjahr erneut einen Beitrag zum Umweltschutz. Wir erleichtern Ihnen die Entscheidung, Ihre alte Anlage umzustellen oder sie komplett durch eine neue energieeffiziente Anlage zu ersetzen.

Unser Angebot:
 
Im Jahr 2014 erstatten wir Ihnen bei Erneuerung oder Austausch einer alten Anlage pro 1 kW Kälteleistung 40 €.
Planen Sie frühzeitig, um Risiken zu vermeiden! Eine neue Anlage ist eine Investition, die sich rechnet - auch für unsere Umwelt!
Hinweis:
 
Pro KW elektrischer Leistung, die die Firma BS-Klima im Jahr 2014 verbraucht hat, werden 10 m² Wald aufgeforstet. Bei jedem Kauf einer Kälte- bzw. Klimaanlage aus dem Unternehmen Scheidthauer werden somit, ohne finanzielle Mehrkosten für den Kunden, die heimischen Wälder erhalten und eine Verbesserung der Luftqualität erzielt.

Lesen Sie hierzu folgenden Artikel...

Bei gewerblichen Anlagen fördert das Bundesumweltministerium den Umstieg auf neue energieeffiziente Anlagen. Informationen dazu finden Sie hier...



BS-Klima GmbH - Kälte-, Klima- und Lüftungstechnik in Freiburg

Kontakt

BS-Klima GmbH
Marie-Curie-Straße 6
79211 Denzlingen

Telefon: (07666)-94291-0
Fax: (07666)-94291-99
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Lesezeichen

Submit to DeliciousSubmit to DiggSubmit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to StumbleuponSubmit to TechnoratiSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn

Engagement

 Basicsponsor für den SC Freiburg



Website by Optimuxx - Template Coding by Digitest

Our website is protected by DMC Firewall!
×
Datenschutz-Richtlinien

Sofern innerhalb des Internetangebotes die Möglichkeit der Eingabe von Daten (E-Mailadresse, Namen, Anschriften) besteht, erfolgt diese freiwillig. Die BS-Klima GmbH erklärt ausdrücklich, dass diese Daten nur zu Ihrer individuellen Betreuung, der Übersendung von Produktinformationen oder der Unterbreitung von Serviceangeboten gespeichert und verarbeitet werden. Die BS-Klima GmbH sichert zu, dass Ihre Angaben entsprechend den geltenden datenschutzrechtlichen Bestimmungen vertraulich behandelt werden.