BS-Klima GmbH

Mitsubishi-Electric - City Multi VRF Zubehör

Wenn es noch mehr sein darf

Noch mehr Auswahl, noch effizienter: Mit unseren Zubehör-Optionen holen Sie noch mehr aus Ihrer City Multi VRF-Klimalösung heraus.

LEV-Kit

Mit dem LEV-Kit lassen sich kleine, kompakte Innengeräte der M-Serie an City Multi-Anlagen anbinden. Damit wird die Auswahlmöglichkeit der Innengeräte größer. Zudem müssen Außengeräte nicht mehr überdimensioniert werden. Schließlich lassen sich kleine Leistungsgrößen optimal an die erforderliche Kühl-/ Heizlast anpassen.

Mitsubishi-Electric - LEV-Kit

Alle Fakten und Vorteile auf einen Blick

Bestandteile

Neben einem elektronischen Expansionsventil enthält das LEV-Kit auch eine Steuerplatine. Ein integriertes Adressboard gewährleistet die genaue Adressierung jedes eingesetzten Innengerätes.

Spannungsversorgung

Die Anschlusskits benötigen eine Spannungsversorgung (230 V, 50 Hz, 1 Phase) und versorgen auch das angeschlossene Innengerät mit Spannung. Das Gehäuse ist dampfdiffusionsdicht isoliert und benötigt keinen Kondensatablauf.

Flexible Montage

Die Montage des LEV-Kits kann am Innengerät selbst erfolgen. Eine andere Option ist der Einbau in eine Zwischendecke außerhalb des zu klimatisierenden Raums. Dabei ist eine Entfernung von bis zu 15 m möglich.

Mehr Auswahl

Die Innengeräte bieten eine große Produktauswahl. Möglich ist auch der Anschluss von Premium- und Kompakt-Innengeräten.

Komfortable Nutzung

Eine Standard-Fernbedienung ist bei allen Geräten weiterhin nutzbar.

Anwendungsbereiche

Büros, Shops und andere gewerbliche Immobilien

Booster-Einheit

Mit der Booster-Einheit lassen sich Wassertemperaturen von bis zu 70°C im Primärkreislauf erreichen. Ideal, um das Trinkwasser auf bis zu 65°C aufzuheizen. Durch das R2-System wird die Wärme aus gekühlten Räumen zurückgewonnen und zur Trinkwassererwärmung verwendet.

Mitsubishi-Electric - Booster-Einheit<

Alle Fakten und Vorteile auf einen Blick

Erhöhte Leistung

Mit der Wärmetauscher-Einheit lassen sich Wassertemperaturen bis zu 45°C im Heizbetrieb erreichen – optimal zur Versorgung von Fußbodenheizungen oder Gebläsekonvektoren. Im Kühlbetrieb sind Wassertemperaturen von minimal 10°C möglich.

Effiziente Wärmerückgewinnung

Bei Anschluss an ein R2-System kann die Wärme aus gekühlten Räumen oder gekühlten Prozessen zurückgewonnen und zur Warmwasserbereitung verwendet werden.

Anwendungsbereiche

Bürogebäude, Hotels, Banken, Einkaufszentren, Produktionsgebäude, Fitnessstudios

DMC Firewall is a Joomla Security extension!